Freitag, 9. Januar 2009

eingeschneiter Radler

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Genau so hab ich mich heute gefühlt. Knappe 20 km mit dem Velo durch Bonn, Beuel sowie an Rhein und Sieg entlang. In Beuel gibt es immerhin recht gute Chancen, geräumte/gestreute Radwege zu befahren. In Bonn selbst ist das übwerwiegend Wunschdenken. Daher Daumen hoch für das heutige Fotomotiv. Immerhin taut es ja bald.

derstuff

Freda hat gesagt…

jow - die radfahrer fliegen reiheinweise auf die nase - fahren auf der straße.
wer ist eigentlich für die radwege zuständig ?

panoist hat gesagt…

Grauenhafte Zustände in Bonn, nicht nur auf den Radwegen. Die meisten Gemeinden im Umland schaffen es besser ihre Feldwege zu räumen, als Bonn seine Nebenstraßen.
An die Radwege denkt in dieser Stadt wirklich niemand.

alerts hat gesagt…

Runescape Account
Runescape Accounts