Freitag, 20. Februar 2015

Rom und die Welt vom Petersdom aus gesehen.

Rom aus dem Vatikanstaat betrachtet.
Was für ein Geschiebe.


Kommentare:

Beverly Holl hat gesagt…

Das war sicherlich Geschiebe. Aber erklärt der Blick vielleicht auch warum es schwer ist Weitblick zu entwickeln? Man scheint denken zu können die Welt sei Rom. Nur ein frühmorgendlicher Gedanke ...

panoist hat gesagt…

Interessant. Das war es auch was das römische Bewusstsein lange Zeit geprägt hat.
Die Welt ist Rom.